Gemeinschaftspraxis Pathologogie Funk | Dettmar | Karimi | Poremba
Dr. med. univ. Željko Jukić
Persönliche Daten
Geburtsjahr:
1963
Geburtsort:
Subotica, Serbien
Nationalität:
österreichisch

Beruflicher und wissenschaftlicher Werdegang
1982 - 1988
Medizinstudium an der Medizinischen Fakultät der
Universität Novi Sad, Serbien
27.1.1988
Promotion zum Dr.med.univ.
1988 -1989
Turnusarzt am Universitätsklinikum Novi Sad
1.2.1989
Staatsprüfung zum praktischen Arzt, Novi Sad
1989 -1992
Universitätsassistent am Institut für Pathologie der
Universität Ljubljana, Slowenien, Ausbildung zum
Facharzt für Pathologie (Vorstand: Univ. Prof. Dr. Dusan, Ferluga)
1992 - 1993
Fortführung der Facharztausbildung und
Forschungsaufenthalt am Institut für Pathologie,Graz, (Ordinarius: Univ. Prof. Dr. Helmut Denk)
1993 – 1996
Wissenschaflicher Mitarbeiter am Institut für Pathologie,
Graz (Forschungsarbeiten: Neovascularisation in
Kolorektalen Tumoren, c-met Expression bei experimentellen Mausmodellen, PCR Untersuchung bei Hepatitis C).
18.02.1994
Facharztprüfung zum Facharzt für Pathologie an der Universität Ljubljana, Slowenien
4.4.1995
Nostrifikation zum ”Doktor medicinae universae” an der Karl-Franzens – Universität Graz, Österreich
1996 – 2012
Oberarzt am Institut für Pathologie, LKH Klagenfurt
01.01.2007
Diplom Zusatzfach Zytodiagnostik: Facharzt für Pathologie, Klinikum Klagenfurt
2012
Angestellter Arzt in der Gemeinschaftspraxis Pathologie München-Nord
Mitgliedschaften und Organisationen
 
• Österreichische Gesellschaft für Pathologie
• European Society of Hematopathology
Bibliographie
 
Lackner C, Jukic Z, Tsybrovskyy O, Jatzko G, Wette V, Hoefler G, Klimpfinger M, Denk H, Zatkoukal K. Prognostic relevance of tumour-associated macrophages and von Willebrand factor-positive microvessels in colorectal cancer. Virchows Arch. 2004 Avg; 445(2):160-7